Bluestack Tipps: Aktivieren Virtualisierung (VT) auf PC Windows 10 zur Verbesserung der Leistung

HINWEIS: In diesem Bericht wird technische Maßnahmen Sie zur Aktivierung der Virtualisierung im BIOS-Stick können Sie Ihre PCs und die Verbesserung der Performance Bluestack zum Laufen 3

ermöglicht Virtualisierungstechnologie auf Ihrem PC Windows 10 Genehmigungen Bluestacks 3 läuft glatt und viel schneller.

1. Wie kann ich feststellen, ob mein PC-Virtualisierung unterstützt?

Herunterladen und Ausführen eine kostenlose Utility angeboten durch Ihren PC-CPU Herstellungr.

ein) Wenn Ihr Prozessor von Intel erstellt, der Intel-Prozessor Erkennungsprogramm erkennt, unabhängig davon, ob Ihr PC unterstützt die Virtualisierung (VT-x-Technologien), siehe b) für AMD-Prozessoren (AMD-V-Technologie)

  • Download von Intel Virtualisierungstechnologien Werkzeug zur Erkennung von diesem Hyperlink.
  • Suchen Sie sich die sprach insbesondere msi herunterladen.

11.png

Nachdem das Dienstprogramm auf Ihrem Computer installiert, Sie können es laufen den Status des Prozessors zu bestimmen, wie unten gezeigt.

22.png

Wenn der Bericht listet Intel(R) Virtualisierungstechnologien, dann ist es zugänglich für Ihren Computer. Wenn der Bericht ordnet eine Ja mit Intels Virtualisierungstechnologien, dann ist es zur Zeit aktiviert, sonst werden Sie es zulassen müssen.

b) Um den Status des AMD-V zu überprüfen, AMD-Kunden können herunterladen AMD V Erkennung Dienstprogramm

33.JPG

2. Wie kann ich die Virtualisierung ermöglichen, wenn zugänglich, aber deaktiviert auf meinem Pc?

2.1) Greifen Sie auf Ihre PC-BIOS für Windows 10, 8.1, 8 (UEFI-kompatible BIOS)

2.1.1) Windows 10

1.) Klicken Sie auf Flag-Schaltfläche im Startmenü aus und wählen Einstellungen.

2.) Wählen Update und Sicherheit.

windows-10-Settings.png

3.) Klicken Wiederherstellung auf der linken Seite des Menüs.

4.) Unten Fortgeschrittenes Start-up, klicken Jetzt neustarten.

Microsoft Windows 10-recovery.png

5) Wählen Fehlerbehebung

Windows10_Troubleshoot.png

6) Wählen Anspruchsvolle Optionen

Windows10_AdvStartup.png

7) Wählen UEFI Firmware-Einstellungen.

8) Klicken Sie auf Neustart das Programm neu starten, und geben Sie UEFI (BIOS).

2.1.2) Windows 8.1, acht (UEFI-kompatible BIOS)

1) Navigieren Sie zu der Style UI Charms Bar
Abkürzung: Windows-Taste + “C”
Berührungsempfindlicher Bildschirm: Swipe Finger vom rechten Rand des Bildschirms in Richtung der Mitte
Maus: Ausgehend von der besten richtigen Hand Ecke mit der Maus entlang der richtigen Rand des Bildschirms bewegen

Klicken / Tippen “Einstellungen”

Win_8.1.1.jpg
2. Klicken / Tab auf “Stellen Sie Computereinstellungen” auf der Abnahme richtigen Hand-Website

Abkürzung: Windows Essential + “ich”

Win_8.1.2.jpg

3) Wählen “Basic” Auf dem linken Fensterbereich

Wählen “Jetzt neustarten” unter der “Anspruchsvolle Startup” Abschnitt über die richtige Scheibe.

Das Verfahren wird neu gestartet in die erweiterten Startmenü

Win_8.1.3.jpg

4) Wählen Fehlerbehebung

Win_8.1.4.jpg

5) Wählen Erweiterte Möglichkeiten

Win_8.1.5.jpg

6) Auswahl “UEFI Firmware-Einstellungen” und wählen Sie “Neustart” auf der folgende Aufforderung.

Windows wird initiieren nun das BIOS.

Win_8.1.6.jpg

2.2) Geben Sie den Computer-BIOS

Power ON oder starten Sie Ihren Computer

HINWEIS: Viele der Methoden unten können auf Ihrem Motherboard unterscheiden basiert, Prozessor Art, Chip-Set und OEM. Wenden Sie sich an Ihre Dokumentation Ihren PC auf die entsprechenden Schritte begleiten das BIOS gelangen.

HP – dargestellten Beispiel

  1. Während Ihr PC neu zu starten tippen wiederholt Esc-Taste BIOS aufzurufen
  2. Drücken Sie die Taste F10 für das BIOS-Setup.(Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm)
  3. Drücken Sie die richtige Taste, um Programmkonfiguration Registerkarte, Pick-Virtualisierungstechnologien und dann drücken Sie die Eingabetaste.

virt_bios.gif

  1. Wählen Sie Aktiviert und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Drücken Sie die F10 wesentlich und wählen Sie Ja, und drücken Sie die Eingabetaste, wichtige Änderungen zu speichern und Neustart.

Bitte folgen Sie den entsprechenden Hyperlink zu ermöglichen ‚Virtualization Technology’ in bestimmten Systemen,

Lenovo

Dell

  • Drücken Sie F2, wesentlich beim Start BIOS-Setup.
  • Drücken Sie die rechte Pfeiltaste, um Registerkarte Erweitert, Wählen Sie Virtualization und dann drücken Sie die Enter wichtig.
  • Wählen Sie Aktiviert und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Drücken Sie die Taste F10, und wählen Sie Ja, und drücken Sie die Eingabetaste, wichtige Änderungen zu speichern und neu starten in den Windows.

Asus

  • Drücken Sie F2-Taste beim Start BIOS-Setup.
  • Drücken Sie auf den entsprechenden Pfeil wesentlich Registerkarte Erweitert, Wählen Sie Virtualisierungstechnologien und drücken Sie dann die Enter entscheidend.
  • Wählen Sie Aktiviert und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Drücken Sie die F10 von entscheidender Bedeutung, und wählen Sie Ja, und drücken Sie die Eingabetaste, wichtige Änderungen zu speichern und neu starten in den Windows.

Acer

  • Drücken Sie F2, wichtig beim Start BIOS-Setup.
  • Drücken Sie den richtigen Pfeil wesentlich Methode Registerkarte Konfiguration, Pick-Virtualisierungstechnologien und drücken Sie dann die Enter wichtig.
  • Wählen Sie Aktiviert und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Drücken Sie die F10 wesentlich und wählen Sie Ja, und drücken Sie die Enter entscheidende Änderungen zu speichern und neu starten in den Windows.

Wenn Sie weitere Fragen haben, Bitte lassen Sie Ihren Kommentar unten

Teilen ist Kümmern!